Warum ich liebe Amazon-Aktien und Sie sollten auch

In nur 22 Jahren hat Amazon schnell von einem Start-up-Internet-Händler zu einem globalen Kraftpaket und einem Haushaltsnamen gedreht. Es ist eine erstaunliche Geschichte für sich, oder Social Trading Erfahrungen wie aber wenn man auch bedenkt, dass das Unternehmen als nichts anderes als eine Online-Buchhandlung aus der Jeff Bezos Garage gestartet wurde. Natürlich hatte Bezos eine Vision von viel größeren Dingen, und er schilderte schnell das, was heute der wertvollste Einzelhändler in den USA ist, nachdem er Wal-Mart für diesen Titel im vergangenen Jahr überholt hatte.

Ebenso erstaunlich wie das Wachstum von Amazon ist das Unternehmen das Wachstum der Amazon-Aktien. Der Börsengang der Gesellschaft erfolgte am 15. Mai 1997 bei 18,00 US-Dollar je Aktie und seitdem hat sie sich auf fast 700 US-Dollar am Ende des Jahres 2015 ausgeweitet. Darüber Binäre Optionen Erfahrungen hinaus hat sich die Aktie seit dem Börsengang dreimal geteilt Jetzt 12.000 Aktien sein. Seit dem Börsengang Aktien von Amazon haben mehr als 41.000% zurück; Nicht zu schäbig für ein 18-jähriges Rückgaberecht? Die ersten 1000 Aktien, die nur $ 18.000 kosten würde, wäre $ 8.268.840 am Ende des Jahres 2015 wert.

Handel Amazon heute

Noch erstaunlicher ist das Wachstum von Amazon-Aktien etoro Erfahrungen gesehen, auch in der Abwesenheit von Gewinnen viele Viertel. Amazon überlebte die dot.com Blase der späten 90er Jahre, obwohl sie keine Gewinne für die ersten 4 Jahre ihrer Existenz. In der Tat, berichtet das Unternehmen seinen ersten Gewinn im Jahr 2001. Der Gewinn war eine schlanke 5 Millionen Dollar auf mehr als 1 Milliarde Dollar Umsatz.
Um fair zu sein, die Aktie nicht wirklich abheben, bis Ende 2008, und die Renditen seitdem wurden saftig. Von Ende Oktober 2008 bis zum Ende des Jahres IQ Option Erfahrungen 2015 Aktien von Amazon kehrte eine satte 1300%, gehen von $ 49,21 pro Aktie auf $ 689,07 pro Aktie. Das bedeutet, $ 10.000 investiert in Amazon im Jahr 2008 wäre mehr wert als $ 140.000 am Ende des Jahres 2015. Plus500 Erfahrungen

Sie könnten sich fragen, ob Amazon immer noch den Kauf wert ist nach so einem großen Umzug höher, und die Antwort ist ja. Während Amazon hat einen riesigen Schritt in den letzten 18 Jahren und seit kurzem in den letzten 7 Jahren hat es immer noch viel Aufstieg für das Unternehmen, wie es endlich beginnt zu realisieren Jeff Bezos Träume und bewegt sich in die Rentabilität

Bezos war schon immer mehr mit Branding und Marktanteil beschäftigt und es ist leicht zu sehen, dass er beide Aufgaben erstaunlich gut können Schauen Sie doch einfach mal rein… erreicht hat. Amazon ist eine der bekanntesten Marken in der Welt, und BDSwiss Erfahrungen diese Marke wird stärker Jahr für Jahr. Und das Unternehmen wächst weiterhin Marktanteil in fast jeder Kategorie, die es wählt zu konkurrieren. Lasst uns genauer sehen, dass:

Während das Aktienkurswachstum war nichts weniger als erstaunlich, ist die Rentabilität etwas, was Amazon mit gekämpft hat. Das Unternehmen hat sich darauf konzentriert, die Preise zugunsten der Gewinnung von Marktanteilen zu zerschneiden, wobei die Gewinne oft vorübergehen. Diese scheint bereit zu sein, um zu ändern, da Amazon Investoren mit Gewinnen zweimal 2015 überrascht hat.
Der Treiber der neuen Profitabilität ist das Cloud-Infrastrukturgeschäft von Amazon. Während die anyoption Erfahrungen E-Commerce-Teil von Amazon liefert 3% Margen, liefert die Cloud-Computing-Teil des Geschäfts eine satte 25% Marge. Der Umsatz für das Cloud-Computing-Geschäft bei Amazon hat sich im Jahr 2015 fast verdoppelt, und dies wird voraussichtlich andauern und die Margen könnten sogar zunehmen, da Amazon weiterhin Marktanteile im Cloud-Computing-Bereich einnimmt.

Darüber hinaus wächst die Retail-Sales-Seite von Amazon in einem blasenden Tempo für ein Unternehmen seine Größe, mit einem Umsatzwachstum von 23%. Das Wachstum wäre noch größer gewesen, wenn es nicht die Stärke des USD gewesen wäre, wie Copy Trading Erfahrungen der und während dies 2016 das Unternehmen belasten wird, ist das gleiche für alle seine auf U.S. basierenden Wettbewerber zu nennen.
Das Wachstum in Prime-Teilnehmerzahlen hilft auch bei Amazon, was es stabiler Umsatz und höhere Ausgaben und Kundenbindung von jedem Prime-Abonnenten. Nicht ignorieren die Tatsache, dass Amazon 3 Millionen Prime Abonnenten in der Woche vor Weihnachten hinzugefügt. Diese Art des Wachstums könnte das Unternehmen 24option Erfahrungen profitabel für viele Jahre zu kommen.

Die untere Zeile für Amazon

Wenn Sie bedenken, dass Amazon auf wachsenden Marktanteil konzentriert hat, mit wenig Sorge um Gewinne über seine fast 19-jährige Geschichte, die Sie vielleicht denken